BDSM-Bondage und Dominanz treffen aufeinander

Die Welt der BDSM Fetischisten ist sehr vielseitig und Langeweile bei den Sex Spielchen gibt es quasi nicht.

Die Rollen der BDSM Fetischisten sollten natürlich klar verteilt sein, damit es keine Missverständnisse gibt. Seit dem Hype um Mr. Grey in dem Beststeller „Shades of Grey“ haben nun auch einige Hausfrauen ihre devote Seite entdeckt und sind auf der Suche nach ihrem Mr. Grey! Aber diese Hausfrauen haben anscheinend nicht die leiseste Ahnung vom echten BDSM! BDSM ist die Abkürzung von Bondage, Disziplin, Sadismus und Masochismus! Es ist ein Spiel zwischen meist zwei Partnern, wo einer sich der Unterwerfung verpflichtet und der andere die Dominanz walten lässt. Dom findet Sub und Domina spielt mit ihrem Sklaven, um es mal im Klartext zu sagen. Aber auch beim BDSM Sex gibt es strenge Regeln, die jedes BDSM Pärchen selbst festlegt.

Wichtig: Das Safeword!

Das Safeword ist mit Sicherheit sehr wichtig und niemand sollte auf diese Sicherheit verzichten. Spricht man das Safeword aus, muss auch der Dominierende sofort aufhören. Beim BDSM Sex gibt es eine Vielzahl an Sextoys, die ganz viel Lust aber auch Schmerzen bereiten können. Verschiedene Dildos, Paddle, Peitschen und Plugs gehören zur Grundausrüstung eines jeden BDSM Fetischisten. Auch in der Porno Welt haben die BDSM Sexfilme Einzug gehalten und so kann man sich auch als Liebhaber des BDSM Sexes ausleben. Fesselnde Sex Spiele zeigen gerne mal stramm gefesselte Frauen und auch ein Titten Bondage kann durchaus eine Lustwelle der besonderen Art zaubern. Aber auch die gefesselten Porno Frauen müssen beim BDSM Sex mal bestraft werden. Denn Bestrafung und Belohnung sind das das Wichtigste. Aber auch das gegenseitige Vertrauten sollten Grundvoraussetzung sein beim unzensierten BDSM Sex. Wenn sich eine Sklavin als devotes Fickstück benutzen lässt, wird sie keine Widerworte oder gar Widerwehr in Betracht ziehen. Devote Frauen machen alles, um ihren dominanten Herrn zu beglücken. Auch eine Peitschen Session mit roten Striemen auf dem Arsch oder auf den straffen Titten kann durchaus lustfördern sein. BDSM Fetischisten wollen Schmerz und Lust miteinander kombinieren, um auch ihr eigenes Lust Empfinden zu stärken.

Dominanz und Unterwürfigkeit

Dominanz und Unterwürfigkeit spielt beim BDSM Sex definitiv die Hauptrolle. Jeder Fehltritt der devoten Person muss sofort bestraft werden. Auch heiße Wachsspiele oder Schmerzen beim Fesseln gehören einfach dazu. Wer sich ein bisschen mit BDSM auseinandersetzen will, der kann sich auch mal ein paar BDSM Pornofilme ansehen. Aber zum Mr. Grey Dom gehört schon och ein bisschen mehr dazu. Wenn sich die devoten Frauen in den Händen ihres Herrn fallen lassen können kann man auch die Erleichterung sehen. Sklavinnen freuen sich beim BDSM Sex auf ihre Bestrafung, denn jede Aufmerksamkeit vom Herrn fördert die Lust der devoten Damen. Auch in diversen Bondage Pornos kann man sich von den Fessel Praktiken inspirieren lassen. Sexy Frauen wehrlos gefesselt werden auch in dir den Bondage Fetischist hervorrufen. Wer schon immer mal beim Sex etwas Neues ausprobieren wollte, der ist beim BDSM Sex sicher in den besten Händen. Echte BDSM Fetischisten zeigen selbstverständlich auch in ihren privaten Porno Filmen gerne ihre Erfahrung online auf SexKontakte.rocks damit auch Neulinge noch etwas lernen können.

BDSM ist keine Krankheit, sondern eine Lebenseinstellung!